Mrz 192011
 

Hierzu möchte ich auf den Artikel von Ernst Krenkel verweisen, er ist dazu der Fachmann.

Ergänzend möchte ich sagen, daß es eigentlich egal ist, wen man wählt, erfahrungsgemäß werden Wahlversprechen sowieso nicht eingehalten, „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ ist herrschende Devise in der Politik. Von daher lautet meine Empfehlung: Wählen Sie die Partei, die Ihnen zumindest „verspricht“ Ihren Waffenbesitz nicht einschränken zu wollen.

Was wählen in Sachsen-Anhalt? 

Sorry, the comment form is closed at this time.